Wasser in Friedrichshafen

GANZ NACH MEINEM GESCHMACK.

Das Wasser kommt aus dem Bodensee. Nach der Aufbereitung in unserem Seewasserwerk kommt das Wasser in bester Wasserqualität zu unseren Kunden im Netzgebiet.
Sie können unser Wasser natürlich nicht nur zum Waschen, sondern auch zum Trinken nehmen. Natürlich ist es auch für die Zubereitung von Säuglingsnahrung bedenkenlos verwendbar. Dafür sorgen auch ständige Kontrollen. Dazu kommt eine permanente Überprüfung wichtiger Werte, mit einer Alarmvorrichtung, falls einzelne überschritten sein sollten.

Trinkwasser

Preise Trinkwasser Friedrichshafen

Arbeitspreis
brutto* 1,97 €/m3
netto 1,84 €/m3
gültig ab 01.01.2018
Grundpreis Wasserzähler
Qn (m3h) brutto/Jahr* netto/Jahr
2,5 82,60 € 77,20 €
6,0 133,86 € 125,10 €
10,0 252,76 € 236,22 €
15,0 499,62 € 466,93 €
40,0 1.255,92 € 1.173,76 €
60,0 1.953,60 € 1.825,79 €
150,0 4.375,69 € 4.089,43 €
gültig ab 01.01.2018
Wasserqualität

Das Trinkwasser des STADTWERKS AM SEE  wird regelmäßig nach der Trinkwasserverordnung (TVO 2001) auf seine Inhaltsstoffe untersucht. Die Anzahl der Trinkwasseranalysen liegen teilweise über die vom Gesetzgeber geforderten Richtlinien. Jährlich werden 1070 Einzelproben entnommen, mikrobiologisch sowie chemisch untersucht und ausgewertet.

Einen Auszug über die Ergebnisse der Wassergewinnung können Sie folgender Aufstellung entnehmen:

Einheit Trinkwasser Grenzwert
pH-Wert 8,07 6,5 - 9,5
Härte (-bereich) mmol/l 1,6 (mittel) -
Calcium mg/l 50,1 -
Magnesium mg/l 8,5 -
Kalium mg/l 1,4 -
Natrium mg/l 5,8 200
Chlorid mg/l 7 250
Fluorid mg/l 0,08 1,5
Nitrat mg/l 3,9 50
Sulfat mg/l 31,9 250
Phosphat mg/l nicht messbar -
Sauerstoff mg/l 10,7 -
Uran mg/l 0,001 0,01
TOC mg/l 1 -
Säurekapazität mmol/l 2,59 -
Basenkapazität mmol/l 0,07 -

Bei der Aufbereitung des Trinkwassers kommt zum Einsatz:
Ozon 0,8 mg/l (im Trinkwasser nicht mehr vorhanden)
Eisen (III)chlorid 0,1 mg/l (im Trinkwasser nicht mehr vorhanden)
Chloridioxid 0,05mg/l

Stand: Dezember 2017